You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Badmeister Board. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aladdin

Administrator

  • "Aladdin" started this thread

Posts: 18

Location: Münsingen

Occupation: Badmeisterin

  • Send private message

1

Thursday, July 16th 2009, 3:29pm

Dürfen Kinder nackt in der Badi herumhüpfen?

Was denkt ihr darüber? Kleinkinder sind oft ohne Badehose in der Badi, was bedeutet das fürs Bad? Für uns Badmeister? Für die Badegäste?
aladdin


ein Lächeln kostet weniger als Strom, bringt aber mehr Wärme!

amaria

Aspirant Held

Posts: 15

Location: Bregenz-Bodensee

  • Send private message

2

Thursday, July 16th 2009, 10:59pm

Was über Nacktbaden so behauptet wird…

Zu einer zeitgemäßen Erziehung gehört eben, dass Kinder ihre Persönlichkeit frei entfalten können und dazu gehört eben auch, dass sie nackt baden dürfen. Nun ja, man kann da halt auch wieder zweierlei Meinung haben, eine richtige Meinung gibt es halt nicht oder doch? Haben wir auf einmal angst dass Kinder etwas sehen könnten was sie nicht sollen oder wie? Oder aber dulden wir wenn sich irgendein perverser an Kindern vergreift... im schlimmsten fall bekommt so ein Perverses … 2, 3, 4, Jahre auf Bewährung.

LG amaria
Träume nicht Dein Leben -lebe Deinen Traum.

bagnino

Unregistered

3

Saturday, July 18th 2009, 6:32pm

heickle Angelegenheit

Das ist eine heickle Angelegenheit.

Eigentlich wäre es ja toll, wenn man den Kindern diese unspektakuläre Sache gestatten könnte.
Leider haben wir aber viele kranke Mitmenschen unter uns, welche wir helfen wollen.
Dazu gehört halt, dass die Kinder nicht nackt in der Badeanstallt herumrennen sollten.

n-d

grünes Blatt

Posts: 2

Location: Wädenswil

Occupation: Badmeister

  • Send private message

4

Wednesday, July 22nd 2009, 4:26pm

Wie geht Ihr mit nacktbadenden Kindern um ?

Dazu gehört halt, dass die Kinder nicht nackt in der Badeanstallt herumrennen sollten.
Du schreibst hier "sollten". Wie handhabt ihr dass denn? Legst Du den Eltern nahe den Kindern Badekleider anzuziehen? (ich mache das so)
Wenn die Eltern dem Kind keine Badekleider anziehen wollen, wie würdest Du dann reagieren?
Wie wird das in den anderen Bädern gehandhabt?
Bei uns ist das irgendwie nicht genau definiert. Nach Badeordnung müssen die Gäste Badekleidung tragen. Das greift natürlich auch bei den kleinsten. Deshalb habe ich da etwas in der Hand.

Danke schon mal im vorraus für euere Beteiligung an diesem "heiklen" Thema. ;)

lg ändy

amaria

Aspirant Held

Posts: 15

Location: Bregenz-Bodensee

  • Send private message

5

Thursday, July 23rd 2009, 11:06pm

Nackt badende Kinder

Das ist so ein vielschichtiges Problem, es gibt so viele Ebenen....
Man sollte vielleicht noch darauf erinnern, dass es jedenfalls bis vor noch nicht allzu langer Zeit Zeitschriften bzw. Reiseprospekte (vielleicht ist dies mittlerweile verboten) gab, die Fotos von nackigen Kindern in Schwimmbädern bzw. an Badeseen zeigten.
Seitdem jedenfalls liegt es mir schon immer auf der Zunge, Eltern, die ihre Kleinen nackt baden lassen, hierauf hinzuweisen. Die präventiven Maßnahmen finde ich ebenso richtig wie wichtig.

Quoted from ""n-d""

Wie wird das in den anderen Bädern gehandhabt?

Sorry, dass ich in dem Sinne, deine Fragen nicht wirklich beantworten kann.
Gestern war ich bei der Eröffnung der Bregenzerfestspiele, auch am Abend bei der Premiere. Der Vorplatz des Bregenzer Festspielhauses bildet ein ruhiges und großzügiges Entree. Zentrum des Platzes ist eine Wasserpfütze mit einem Kunstwerk.
Dicht gepflanzte Bäume rahmen den Platz, auf dem sich bis zu 7 000 Menschen aufhalten können. Gestern bei der Eröffnung war sehr viel Prominenz anwesend. Natürlich kommen Leute (auch Kindern) um zu sehen was für Kleider werden bei so einem Fest getragen, wer mit wem anwesend ist usw.
Versucht euch vorzustellen, eine Wasserpfütze mit einem Kunstwerk und nackt badende Kinder. Toll oder? Aber keiner, hat sich getraut auf Badeverbot hinzuweisen. Auch ich nicht, weil ich der Meinung bin, dass diese Art von Eltern kein Hinweis akzeptieren, im Gegenteil, man wird gleich als Kinderfeindlich beschimpft, leider.

LG amaria
Träume nicht Dein Leben -lebe Deinen Traum.

This post has been edited 1 times, last edit by "amaria" (Jul 23rd 2009, 11:21pm)


meluluang

Held auf Socken

Posts: 8

Location: Weit weit weg!!

Occupation: Es war einmal .......

  • Send private message

6

Tuesday, July 28th 2009, 1:29pm

Ohne Badkleider

Galube die Frage ist berechtigt! Doch was ich hier vermisse ist der hygienische Standpunkt. ?( Habt ihr auch schon ein Kinderbecken leeren muessen weil irgend ein Kind "hinein" gemacht hatte? Ich schon mehrmals darum mussten seinerzeit Kinder Badehosen tragen und nur deswegen!!

Aladdin

Administrator

  • "Aladdin" started this thread

Posts: 18

Location: Münsingen

Occupation: Badmeisterin

  • Send private message

7

Tuesday, July 28th 2009, 5:49pm

Ja, klar ist der hygienische Standpunkt wichtig. Ich musste unzählige Male das Kinderbecken leeren...

Doch seit es Badewindeln gibt, kein einziges Mal mehr!

Wir schreiben Badewindeln bis 2 jährig vor - verkaufen sie auch ganz günstig.

Das hat bestens gewirkt und wir haben keine "Malheure" mehr gehabt. Auch Colibakterien konnten nicht nachgewiesen werden.

Es lebe die Badewindel!!!
aladdin


ein Lächeln kostet weniger als Strom, bringt aber mehr Wärme!

amaria

Aspirant Held

Posts: 15

Location: Bregenz-Bodensee

  • Send private message

8

Tuesday, July 28th 2009, 6:17pm

Hygiene...

Ein erfrischendes Bad zur Abkühlung an einem heißen Sommertag oder das Brühen in einer zutatenreichen Wasser. Außer einer verschwitzten Menge Badegäste finden sich so einige Partikelchen im hygienisch reinen Chlo(r)wasser...
So klar und appetitlich das tiefblau glitzernde Wasser des Freibadbeckens auch wirken mag, der Chlorgeruch lässt schon vermuten, dass es unter Wasser feucht zugeht.

Nicht nur Blasenschwäche bringt das Becken zum Überlaufen, Körperausscheidungen jeder Art finden in der Massensuppe ihren Platz. Wenn man daran denkt, was außer einem selbst sonst noch so im Wasser taucht und schwimmt. Schnupfenbedingte Halssekrete und weitere Körperausstöße, Unappetitlichkeiten aus der Nase, auch Haare oder Wundpflaster verfangen sich beim Kraulen zwischen den Fingern. Die Herkunft des Treibgutes lässt sich allerdings bei voll gestopftem Becken nicht eruieren.


Dusche sei dank, dass es nicht so ist...
LG amaria
Träume nicht Dein Leben -lebe Deinen Traum.

bagnino

Unregistered

9

Thursday, July 30th 2009, 8:39am

hygiene

@ meluluang: Klar ist die Hygiene auch ein wichtiger Bestandteil dieser Diskusion. Doch habe ich schon vermehrt beobachten können, dass Kinder ihre Windel oder Badehose anheben um Reinzuschauen wenn das Ünglück geschah. Auch eine Variante ist, dass die Aquawindeln schlecht angezogen wurden, dass hasst du trotz allem, die angenehme Arbeit. Solange dies nur im panschbecken geschieht, finde ichs halb so schlimm. Schnell ablassen, reinigen und füllen. Mühsam wird es in grösseren Becken, welche nicht schnell abgelassen werden können oder wenn alles vom Becken bis zur Rutschbahntreppe verteilt ist.

@n-d: bei meinem ehemaligen Arbeitsort ist es klar in der Badeordnung geregelt, dass nacktes herumgehen verboten ist. So hat man schon etwas gutes in der Hand. Wenn man den Eltern noch dezent erklärt, dass man keine Personen anlocken wolle die sich an solchen anblicken enzücken, dann haben alle verständnis und sehen ein, dass es keine Schickane ist. (es geht auch um Sittlichkeit)

Hatte mit diesem eigentlich nie grössere Schwierigkeiten die Eltern zu überzeugen.

10

Saturday, August 29th 2009, 8:44am

hygiene

Ich vernachlässige meine Aufsicht und die Sicherheit wenn ich des Öfteren das Planschbecken reinige ich empfehle Badewindeln .